Tai Chi Grundform

Verwurzelt

In der ITCCA – THE YEUNG FAMILY LIMITED – können die Stufen des Original Yang Stils, wie z.B. die 3 Grundteile: Erde/Himmel/Mensch oder die Wheel Form, die Chi Formen, das Kranich / Schlangenkopf Prinzip, die Zentrumsbewegung, die unterschiedlichsten Yin Yang Formen mit Atmung, die Kopfspirale richtig und authentisch erlernt werden. Durch individuelle Beratung und Hinweise können die TC Bewegungen zu Hause praktiziert bzw. nachvollzogen werden.

Großmeister Yang Shou Chung hat diese schrittweise zu erlernenden Grundformen, die jeweiligen Vertiefungen und deren Zusammenhang Meister Chu King Hung anvertraut. Durch das von Meister Chu jährlich erweiterte Wissen der Inhalte dieser Formen kann der geduldig Übenden den Nutzen der Tai Chi Form der Yang Familie ( Yeung Family ) nachvollziehen.

Der Authentische Yang Stil ist ein festgelegter Bewegungsablauf. Nacheinander werden im fließenden Übergang bestimmte Haltungen eingenommen, deren Namen bildhaft lauten, wie “Der Storch breitet die Flügel aus; Eine schöne Dame arbeitet am Webstuhl; Der goldene Hahn steht auf einem Bein; Wolkenhände; Die Nadel vom Meeresboden holen” etc.

Im gleichmäßigen Wechsel geht es rhythmisch vor und zurück, auf und ab. Die Abfolge der Bewegung verläuft synchron zum natürlichen Rhythmus der Atmung. Sehr treffend lässt sie sich durch Begriffspaare beschreiben, die einander ergänzende Gegensätze verkörpern.
Darin zeigt sich die Philosophie des Taoismus, dass Gegensätze sich nicht ausschließen, sondern Komplemente bilden.
Sämtliche Übungen versinnbildlichen den Yin Yang Kreis. Alle Armbewegungen im Original Yang Style sind auf eine dreifache Weise kreisförmig. Während sich die eine Hand hebt, senkt sich die andere, während ein Bein belastet wird, wird das andere entspannt. Hohe Stellungen gehen in tiefe über, keine Bewegung ist abgeschlossen. Das Ende einer jeden Folge ist gleichzeitig der Anfang einer neuen. Sie ist gleichzeitig weich wie bestimmt, langsam aber nicht schläfrig, energisch und doch entspannt. In einem Moment ist sie mehr aktiv und bewegt, im andern schon passiv und ruhig, doch die Bewegung ist nie nur das Eine oder das Andere.

info@itcca-suedwest.de

Kommentieren ist nicht erlaubt.